1.7131 - Werkstoff 1.7131 Datenblatt

16MnCr5

Stahl Gruppe:

Kaltarbeitsstahl/Einsatzstahl

Verwendung:

Maschinenteile, Vorrichtungsbau, Anlagenbau, Apparatebau, Schieber, Pleuel, Gleitstangen, Vorrichtungsgrundplatten, Spann-u. Lochrastsysteme, Getriebeteile, Zahnräder, Gelenkteile, Wellen, Kolbenbolzen, Nockenwellen, Bolzen, Zapfen, Kardangelenke, Formplatten für die Kunststoffbearbeitung, Kunstharzpressformen.

Chemische Zusammensetzung:

C 0,16 / Si 0,2 / Mn 1,1 / S 0,035 / Cr 0,9

Eigenschaften:

weichgeglüht, ca. 220 HB (740 N/mm2)
gute Zerspanbarkeit, kalteinsenkbar
hochverschleißfest und hohe Kernfestigkeit
strukturerodierbar, ätzbar, polierbar, nitrierbar, schweißbar

Physikalische Eigenschaften:

Dichte7,81 kg/dm3
Elastizitätsmodul210 kN/mm2
Wärmeleitfähigkeit  41 W/(m.K)

Behandlungsmöglichkeiten:

weichglühen650° - 700°COfenabkühlung
spannungsarm glühen  650° - 680°C   langsame Abkühlung
härten810° - 840°CÖl, Wasserbad 200°C
einsetzen900° - 930°C im Salzbad
anlassen200° - 550°C vgl. Anlassschaubild

Anlaßschaubild 1.7131

Anlaßschaubild 1.7131

Richtwerte für die Härte bei 820°C 2 mal  für 2 Std. angelassen

100°C  61 +/- 1HRC
200°C  60 +/- 1HRC
300°C  57 +/- 1HRC
400°C  54 +/- 1HRC
500°C  50 +/- 1HRC

Arbeitshärte HRC 62

Haftungsausschluss:

Da die Werte je nach Verarbeitung variieren können, sind die genannten Werte lediglich Richtwerte und ohne Garantie.

1.7131 Rundstahl kaufen 1.7131 Sondergröße anfragen Datenblatt Download Werkstoff Datenblatt 1.7131