icon icon

Stauber-Blog

Kostenersparnis durch "Made in Germany"

Bei uns hat man schon früh die Zeichen der Zeit erkannt und auf den Vertrieb und die Produktion von geschliffenem Präzisionsflachstahl und vorbearbeitetem Werkzeugstahl gesetzt. Stetig ansteigende Kosten und zunehmender Wettbewerbsdruck erfordern immer wieder neue Wege. Der Einsatz von Präzisionsflachstahl anstatt der Eigenanfertigung aus Rohmaterial im Maschinen-, Werkzeug- und Formenbau bedeutet eine beachtliche Rationalisierung. Die Kostenersparnis beträgt bis zu 40%. Das hohe Lohnniveau und der gezielte Einsatz an qualifiziertem Fachpersonal erfordern immer stärker die Verwendung solcher optimierten Halbzeuge. Konstruktion, Arbeitsvorbereitung und Einkauf entlasten mit dieser Maßnahme ihre Produktion erheblich. Die Durchlaufzeiten verringern sich, die Kosten werden gesenkt. Den größten Nutzen hat unser Kunde, wenn er schon bei der Konstruktion diese kostensparenden Halbzeuge einplant und seine Bauteile entsprechend ausrichtet.